Krankheiten bei Shelties


Generell ist der Shetland Sheepdog eine recht gesunde Hunderasse.
Die unten angeführten Krankheiten werden von Züchtern dieser Rasse untersucht und in weiterer Folge ausgemerzt
(meistens über einige Generationen, da sonst viel Zuchtmaterial verloren geht).

Erschwerend kommt bei der HD und der PL hinzu, dass auch Aufzucht, Fütterung und Belastung des Welpen/ Junghundes eine Rolle spielen.
Somit ist auch bei HD freien Eltern nicht garantiert, dass die Welpen alle ebenso frei sind.
Umgekehrt auch Welpen, deren Eltern nicht frei waren, können HD frei sein.

Alle unsere Shelties werden auf diese Erkrankungen getestet und sind frei davon!


Collie Eye Anomality (CEA) ist eine erbliche Augenerkrankung, die in schwerer Ausprägung zu Sehbeeinträchtigungen führt.

Multi Drug Resistance (MDR 1) ist eine erbliche Überempfindlichkeit gegenüber bestimmten Medikamenten,
die hauptsächlich beim Collie und bei Collieartigen auftritt.

Hüftgelenksdyspasie (HD) ist eine erbliche Erkrankung der Hüfte, bei der das Hüftgelenk in einem falschen Winkel in der Gelenkspfanne sitzt.

Ellbogendysplasie (ED) ist eine erbliche Erkrankung des Ellbogen, bei der Oberarmknochen, Elle und Speiche nicht genau ineinander passen.

Patella Luxation (PL) ist eine Kniegelenksverletzung, bei der die Kniescheibe spontan aus ihrer Führung springt.

Osteochondrosis dissecans (OCD) ist eine Knorpelentwicklungsstörung, die hauptsächlich in den Gelenken der Schulter, des Ellbogens und des Knies auftritt.



unknownunknown Notice: Undefined index: stats in /var/customers/webs/web3/inc/stats.inc.php on line 104